reflections

 

Wie manche vielleicht wissen waren wir aktive Messdiener für 6 Jahre. Doch damit noch nicht genug im Dienst der Kirche. Seit Juni 2005 sind wir außerdem Messdienerleiter einer eigenen Gruppe.

Zusammen mit Christine treffen wir uns einmal die Woche und bringen den 10-11 jährigen die Messe bei.

Aber natürlich ist das nicht der Grund, warum wir in die Leiterrunde eingetreten sind. Viele denken bestimmt da sind nur so gläubige anti- Alkoholiker drin, aber da liegt ihr ganz falsch! An den Messdiener- Aktionen, wie der Lange Nacht im Dezember oder dem Lager im Mai geht es abends heiß her. Da kommen die Kisten Bier und Schnäpse auf den Tisch und ab geht’s!

Auch ein sehr lustiges Ereigniss im Leben eines Messdienerleiters ist das Leiterwochenende im Frühjahr! Da heißt es 3 Tage dauersaufen, außer wenn Bernhard, unser Pastoralreferent, seine kleinen Glaubens-Einheiten einschiebt. Aber die dauern auch nicht den ganzen Tag…

Ganz besonders freuen wir uns dieses Jahr aber auf das Lager über Christi Himmelfahrt im Mai! Denn zusammen mit Franco bilden wir dieses Jahr die Lagerleitung! Es ist nicht wirklich schwer Lagerleitung zu werden, da es eigentlich nie einer machen will und alle froh sind, wenn sich irgendwer breittreten lässt!

Wir machen das allerdings sehr gerne... Denn dann haben wir alles in der Hand, jeder hört auf uns und wir können vieles selbst bestimmen!

Es wird mit Sicherheit ein klasse LAGER 2007!!!  

 

Hier einmal unser Stand beim Pfarrfest 2006... eine Farbtrommel mit der man wuderhübsche Bilder herstellen kann!

(weitere Bilder folgen...)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung